Sprungnavigation: Direkt zum Inhalt Direkt zu den Teammitgliedern Direkt zu den Geschäftsstellen Direkt zur Stilauswahl Direkt zum Hauptmenü Direkt zum Untermenü Direkt zur Metanavigation
Inhalt

Dolmetschen für Taubblinde

Taubblinde und hör-/sehbehinderte Menschen benötigen unterschiedliche Hilfen, damit sie am öffentlichen Leben der Hörenden und Sehenden teilhaben können. Durch den Einsatz von Taubblindenassistenten und Dolmetschern, die die Kommunikationsformen der Taubblinden und Hör-/Sehbehinderten beherrschen, wird den Betroffenen der Zugang zu Informationen, Kommunikation und Mobilität ermöglicht. Die Teilnahme an Veranstaltungen, der Besuch von Behörden, die Nutzung von Dienstleistungen (Arzt, Beratung etc.) und die barrierefreie Kommunikation sind u.a Ausdruck der Selbstbestimmung.

Wir beherrschen die verschiedenen Kommunikationsformen und Führtechniken der Taubblinden/Hör-/Sehbehinderten (Lormen, Taktile Gebärden etc.). Dadurch können wir uns auf die persönlichen Kommunikationsbedürfnisse einstellen und auch individuelle Unterstützungen anbieten.

Gerne erstellen wir auf Anfrage ein Angebot für Informationsveranstaltungen und Seminare rund um den Themenkomplex Taubblindheit.


Es gibt Menschen, die können nicht sehen und hören oder nur sehr schlecht sehen und hören. Diese Menschen heißen Taubblinde. Sie brauchen viel Hilfe, um selbstständig leben zu können. Die Helfer können sein: Taubblindenassistenten und/oder Dolmetscher. Sie müssen mit den Taubblinden sprechen können. So können Taubblinde Informationen und Wissen bekommen. Sie können mit anderen Menschen sprechen und irgendwo hingehen oder hinfahren. Sie können zum Arzt gehen oder zu einem Amt oder zu Veranstaltungen (Feiern, Theater, Museum, ..). Taubblinde können so mehr selbst entscheiden.
Wir von manuvista können mit Taubblinden sprechen und sie führen.
Wir sprechen mit ihnen
  • mit Lormen (Buchstaben in die Hand tippen)
  • mit taktilen Gebärden (Taubblinde fühlt Gebärden)
  • usw.
Wir können uns an die taubblinden Menschen anpassen.
Informationen und Unterricht zum Thema Taubblindheit machen wir gerne. Wenn Sie möchten, fragen Sie uns gern!

Tom Temming

Dolmetscher für Deutsche
Gebärdensprache
(staatlich geprüft)

+49 172 53 30 622

Christina Kirketerp

Dolmetscherin für
Deutsche Gebärdensprache (Diplom)

+49 172 41 43 615

Maribel Riecke

Dolmetscherin für Deutsche
Gebärdensprache (Diplom FH)

+49 172 18 85 298

Geschäftsstelle Münsterland

Theodor-Heuss-Straße 19
48341 Altenberge
fax: +49 172 53 30 622

Geschäftsstelle Dortmund

Niederhofer Kohlenweg 247
44265 Dortmund
fax: +49 172 41 43 615